Review: got2b POWDER'ful das Volumen-Wunder?

Hallo meine Lieben,
heute habe ich die Review zu dem got2b POWDER'ful für euch. Bei diesem Produkt handelt es sich um ein transparentes Puder, welches Volumen am Haaransatz verspricht. Ich habe das Produkt für ca. 5€ bei dm gekauft. Ich war sehr neugierig, ob es hält was es verspricht:



  • Die Regeln des Stylings brechen
  • Volumen auf einem neuen Level
  • jede Strähne wird mit der puder-leichten Formel gepimpt
  • sofortiger Volumen-Boost
  • in weniger als 10 sec.

Möchte man das Puder nun benutzen, soll man eine kleine Menge davon in die Handflächen geben und dann in den Händen verreiben (das Puder ist zunächst weiß, wird durch Reibung aber vollständig transparent!). Hat man dies getan kann man anfangen es im trockenen Haar zu verteilen und seinen gewünschten Style zu kreieren. Für den ultimativen Volumen-Boost kann man das Puder auch direkt auf den Ansatz streuen und dort mit den Fingerspitzen verreiben. Diese Methode bevorzuge ich.
Ich benutze das Puder jetzt schon eine ganze Weile und komme sehr gut damit zurecht. Ich habe euch mal ein Vorher-Nacher-Foto geschossen:


Ich finde, man kann den Unterschied gut erkennen. Durch dieses Puder spare ich mir das Toupieren des Haaransatzes und die Zeit die ich dafür benötige, denn mit diesem Puder hat man wirklich ganz schnell Volumen im Haar. Es hält zwar nicht den ganzen Tag, aber man kann über den Tag verteilt mit den Fingern das Volumen zurück holen, indem man nochmal über den Haaransatz reibt. Es hinterlässt keine weißen Spuren im Haar und ist am Abend leicht mit der Bürste aus zu bürsten, jedoch sollte man sich spätesten nach dem 3. Tag der Benutzung die Haare waschen, sonst wird es etwas klebrig. Ich mag dieses Produkt sehr und kann definitiv eine Kaufempfehlung für alle Volumen-Freaks da draußen aussprechen!



Swatch + All-Time-Favourite 8 - Hot Mama

Hallo meine Liebsten,
bei uns ist es unerträglich heiß und ich bin krank! Super, zudem wünsche ich mir ja den Herbst so sehnlichst herbei und fühle mich vom Sommer etwas verarscht, aber okay.

Heute zeige ich euch einen weiteren All-Time-Favourite von mir und swatche ihn euch nochmal (ich hatte ihn schonmal geswatched, aber manche meiner Bilder sind ja verschwunden -.-). Es handelt sich um Das Rouge Hot Mama von The Balm! Dieses Rouge ziert täglich meine Wangen, seit dem ich es im Januar gekauft habe. Und das ist nun wirklich eine echt lange Zeit. Aber die Farbe und die Qualität sind einfach ein Traum! Ich habe es damals bei TK Maxx für ca. 8€ gekauft, aber ich glaube man bekommt es auch bei Douglas, dann aber viel teurer. Nun ja, ich mag Blushes aus dem High End Bereich  glaube ich lieber, da ich mit keinem meiner Drogerie Blushes was den Auftrag und die Haltbarkeit angeht (fleckig und sehr schnell verflüchtigt) zufrieden bin. Mag an meiner Haut liegen, oder am Pinsel, ich weiß es nicht. Ich hätte gerne noch ein Rouge was in die Richtung von Hot Mama geht, aber mehr ins pfirsichfarbenere, denn Hot Mama kommt auf den Wangen eher pink raus. Vielleicht habt ihr ja eine Idee (nicht Drogerie :P)?




Outfit of the Day - Return of summer

Hallo meine Lieben,
bei uns ist es heute so unglaublich warm, das man es draußen kaum aushält! Dabei wünsche ich mir schon sehnlichst den Herbst herbei, denn das ist eine meiner liebsten Jahreszeiten. Außerdem will ich es 2 Wochen am Stück richtig warm, oder gar nicht! ;) Also hier mein Outfit of the day für euch:



Cardigan, Kleid: H&M
Ring: Accessorize


Review: Artdeco Stinktier

Hallo meine Lieben,
heute habe ich die Review zu dem Artdeco Stinktierpinsel, den ich mir in Frankfurt gekauft habe. Ich habe ihn seit dem fast täglich verwendet und habe mir nun eine Meinung darüber gebildet. Zuerst einmal ein paar Fakten:

Bezeichnung: Artdeco perfect finish powder Brush
Bezugsquelle: Douglas, Karstadt, Kaufhof
Preis: 14,95€
Gesamtlänge: 12,5 cm
Quastenlänge: 4 cm
Quastendurchmesser: 3,5 bis 4 cm
Haare: Duofibre

Ich habe mir diesen Pinsel zum Auftragen von Flüssigfoundation gekauft. Die Pinselhaare sind sehr weich und angenehm auf dem Gesicht. Die Foundation lässt sich damit gut auf dem Gesicht verteilen, am Hals jedoch hat das nicht so gut funktioniert und ich musste länger ausblenden als mit meinen anderen Foundationpinseln. Dies führe ich darauf zurück, dass der Pinsel durch seine Quastenlänge einen geringen Widerstand hat. Mit 12,5 cm Gesamtlänge ist der Pinsel recht klein, das ist aber wie ich finde kein Nachteil.
Beim Waschen musste ich leider feststellen, das der Pinsel schwarze Farbe verliert, und so die weißen Haare teilweise einfärbt. Das sieht nicht schön aus und stört mich sehr. Die Qualität der Naturhaare ist auch nicht die beste, sie stehen in alle Richtungen ab, was auch nach dem Waschen automatisch wieder passiert. Jedoch verliert der Pinsel keine Haare.





Dieser Pinsel war mein erster Duofibre, und ich muss ehrlich zugeben, dass ich mittlerweile auf das Stinktier von Kosmetik Kosmo umgestiegen bin. Der Artdecopinsel hat für mich einfach einen zu geringen wiederstand, die Haare stehen in alle Richtungen, er ist verfärbt und verliert bei jedem weiteren Waschen schwarze Farbe.

Wenn ihr wollt kann ich euch noch meine anderen Foundationpinsel vorstellen oder euch alle nochmal im Vergleich zeigen.
Was benutzt ihr um eure Foundation auf zu tragen?


I show you my heart and my soul

Hallo meine Lieben,
heute habe ich mal etwas ganz anderes für euch, was mich dazu veranlasst, dass ich vorher ein paar Worte dazu sagen möchte! Vielleicht haben es einige von euch schon gemerkt, habe ich ja an vereinzelten Stellen Bibelstellen oder entsprechende Lieder gepostet. Nun, was ich sagen will, ich bin also Christ und Jesus ist ein großer Teil meines Lebens! Ich liebe meine Gemeinde und vieler meiner Freunde sind ebenfalls Christen. Aber warum erzähle ich euch das? Nicht um euch zu nerven, tadeln oder zu bekehren, nein.
Sondern weil ich euch einen anderen Teil meines Lebens zeigen möchte, deckt der Blog doch nur einen Teil meines Lebens ab.
Also, damit ihr versteht warum ich ab und an einen Bibelvers oder ein Lied poste, welches mir besonders gut gefällt schreibe ich das. Mein Blog ist mein kleines Baby und deswegen nehme ich mir das Recht heraus ab und zu so etwas zu posten. Ich hoffe es fühlt sich keiner auf den Schlips getreten.
Ich hatte es schon auf Twitter angekündigt, ich habe ein YouTube-Video gedreht! Ich fange aber nicht wieder an regelmäßig Videos zu drehen oder so. Mein Freund hat einen YouTube-Kanal. Dort stellt er Videos rein, in denen er Musik macht, und zwar Worship. Da wir beide die Musik und Jesus lieben, haben wir beschlossen ein Video zusammen zu machen. Dieses möchte ich euch an dieser Stelle gerne zeigen. Natürlich sind wir nicht die weltbesten Sänger oder so etwas, aber wir haben großen Spaß an der Musik!
Ich hoffe ihr nehmt das ganze positiv auf, denn ich bin schon auf viele Leute getroffen die dem Glauben leider sehr negativ gegenüberstehen und einem das auch sehr deutlich machen. Aber ich denke jeder sollte das machen und so leben, wie er es für richtig hält. Also, hier endlich das Video:

Outfit of the Day - Lace and turquoise

Hallo meine Lieben,
ich habe auch heute wieder ein Outfit of the Day für euch. Seitdem ich meine Wand von meinem Wandtattoo befreit habe, experimentiere ich etwas mit meiner Kamera herum. Die letzten Bilder haben mir besser gefallen als diese (aber da habe ich auch keinen Kopf :D). Aber wie gesagt, noch untersuche ich welche Methode die beste für mich, meine Kamera und meine Wand ist.


Bluse, Gürtel: Primark
Rock: H&M
Ring: SIX
Strumpfhose: dm


Outfit of the Day - 10.8.11 - Back in school

Ach ja, bei mir hat die Schule wieder angefangen und ich muss ehrlich sagen, dass ich wieder Ferien haben möchte. Ich konnte mich durch diverse Sachen kaum entspannen, aber na ja. Jetzt hat das 2. Ausbildungsjahr angefangen und volle Power ist wieder gefragt! Mein Stundenplan ist aber viel besser als letztes Jahr und ich habe "Produkte entwickeln" als Fach bekommen. Ihr werdet mit dem Begriff "Design" wahrscheinlich mehr anfangen können. ;) Bin mal gespannt. ich hoffe ihr seit auch gut in der Schule angekommen!

Edit: Ach so, ich habe mir jetzt extra eine Wand frei gemacht! Wollte das schon ewig machen, gestern musste mein Wandtattoo dann dran glauben.


Bluse: Primark
Rock: H&M
Gürtel: H&M
Strumpfhose: dm
Uhr: Flohmarkt
Armbänder: Weihnachtsmarkt


Wenn man Grenzen überwindet . . .

Hallo meine liebsten Leser,
wie ihr bestimmt gemerkt habt, habe ich wieder etwas an meinem Blog gebastelt. Es gefällt mir richtig gut! Ich habe eine gefühlte Ewigkeit gebraucht und gefühlte 1000 Websites besucht um alles zu finden was ich wollte. Ganz fertig bin ich auch noch nicht. Unter meinem Header sollen noch ein paar Seiten entstehen, auf denen ihr stöbern könnt, aber für heute reichts. 
Ich finde es teilweise echt schwer gute HTML-Tutorials für Blogger zu finden, deswegen liste ich euch hier mal ein paar Tipps auf. Wenn ihr einen Blog habt, könnt ihr euch dort mal umschauen, ihr werdet bestimmt etwas finden, dass euch gefällt! :)

http://www.luiseliebt.de/
http://www.blogbulk.com/
http://tricks-for-new-bloggers.blogspot.com/
http://www.fruehlingshaft.blogspot.com/

Eure Fragen, meine Antworten

Hallo meine lieben Leser,
in diesem Post beantworte ich euch die Fragen die ihr mir hier gestellt habt. Ich nehme noch ein paar Fragen aus anderen Posts dazu, weil ich sie auf diese Weise am besten beantworten kann. 

1. Kannst du uns dein Tattoo auf dem Rücken zeigen?
Klar kann ich das! :) Ich zeige euch einfach mal beide Tattoos die ich habe und erkläre euch was sie bedeuten sollen. Die Bilder sind relativ kurz nach dem Stechen entstanden.


Dieses Tattoo habe ich mir mit 18 an der Hüfte stechen lassen. Es war mein erstes und hat glaube ich 4 Stunden gedauert und war sehr schmerzhaft, vorallem als dann die Farbe ins Spiel kam. Ihr seht ja was es bedeuten soll, damals war das (1. Korinther 13, 13) meine liebste Bibelstelle.


Dann habe ich mir ca. ein Jahr später die Buchstaben B I G auf den Rücken stechen lassen, welche schlicht und einfach Belive in God bedeuten.

2. Was sind deine liebsten kreativen Zeitvertreibe?

Zum einen singe ich leidenschaftlich gerne, leider nicht mehr in einer Band, sondern nur noch unter der Dusche, oder mit meinem Freund, der spielt nämlich Gitarre und kann dazu auch noch singen! ;)

 Diese Gitarre hängt an meiner Wand, als ich letztes Jahr krank war, hatte ich solche Langeweile, dass ich sie einfach angemalt habe. Ich würde auch sehr gerne spielen können, weil es einfach schöner wäre zur Gitarre zu singen, aber momentan kann ich (immerhin) nur ein Lied spielen.

Ich lese auch sehr gerne, hier seht ihr ein paar meiner liebsten Bücher, oder welche die ich gerade lese.

3. Kannst du selbstgenähte Stücke zeigen?
Ein paar der Sachen habe ich in der Schule genäht, den Rock oder die Werkzeugtasche zum Beispiel. In der Schule bekommen wir manchmal vorgegeben was wir nähen, können aber auch selbst mitentscheiden über Schnitt oder Stoff. Die Bücher sind eine nette Abwechslung mit kleinen süßen Sachen zum nachmachen.







4. Was ist das für ein Rosenkranz?


Ein Haarband, dass ich für 1€ bei Primark gekauft habe! ♥

5. Ist die Multiaction Mascara von Essence wasserfest?
Nein. Ich glaube es gibt auch keine wasserfeste Version. Ich habe auch noch nie wasserfeste Mascara gekauft.


Ich hoffe ich konnte alle Fragen zur Zufriedenheit beantworten, es hat mir Spaß gemacht und ich hoffe euch hat es auch gefallen! Ich mag solche Sachen ganz gerne, da ich auch immer sehr neugierig bin, wer hinter dem Blog steckt. 



Bevor ich in die Realität zurück kehre....

Hallo meine lieben Leser,
gestern war ich bei Primark, SIX und Accessorize. Da die Sachen aktuell sind, dachte ich mir ich zeige sie euch. Jeder dem die Sachen gefallen sie so auch noch finden. Das finde ich immer ganz hilfreich und inspirierend. Der Fragen/Antworten-Post kam nun doch nicht, wie geplant, gestern. Er wird im Laufe des Wochenendes erscheinen, da ich leider gestern keine Zeit hatte.





Das an dem Pulli sind Perlen, keine Punkte ;)