#instalifestylejournal 4

Willkommen zur 3. Ausgabe meines #instalifestylejournals, ein kleines roundup in dem ich euch zeige was ich in letzter Zeit so getrieben habe und zu einigen Bildern etwas ausführlicher berichte als auf Instagram selbst. Außerdem haben vielleicht nicht alle Instagram, oder? Schreibt mir doch mal, wer von euch die App nutzt und ob ihr mir dort folgt, ich würde mich auf jeden Fall sehr darüber freuen!

Ich habe im Laufe des Jahres gemerkt, dass dieser Filofax und filofaxing Trend einfach nichts für mich ist. Es ist mir schlicht zu zeitaufwendig. Nachdem ich dann einen mini Moleskine Kalender hatte, der mir dann doch zu klein und schlicht war, bin ich wieder zu meinpersönlicherkalender* zurück. Wenn ihr Lust habt kann ich euch gerne mehr über meine Organisation und den Aufbau, sowie die Gestaltung verraten.
Die neuen LUSH Herbst- und Weihnachtsprodukte sind da! Ihr wisst ja wie sehr ich LUSH liebe und als ich dann zu einem kleinen Event eingeladen wurde um die neuen Produkte zu beschnuppern, konnte ich natürlich nicht widerstehen. Dieses Jahr sind wirklich besonders viele schöne Produkte dabei. Auf dem Foto sehr ihr die Lord of Misrule Badebombe. 


Ich bin zum richtigen Morgenmensch avanciert. Es gibt für mich kaum etwas schöneres als sehr früh auf zu stehen und meinen Morgen mit einem leckeren und gesunden Frühstück zu beginnen. Ich versuche jetzt noch etwas Bibel lesen und Sport in mein Morgenritual zu integrieren.
Vielleicht habt ihr es schon mitbekommen, für diejenigen die es verpasst haben: Im aktuellen Teensmag gibt es einen Artikel von mir, es geht um die Lesezeichen, die ich auch schon hier auf dem Blog veröffentlicht habe. Wer den Artikel sehen möchte, kann mal hier klicken. 


Dieses Bild ist in Berlin entstanden, als ich eine Freundin besucht habe. Ich konnte die Stadt ganz abseits des ganzen Tourikrams erleben und einfach nur die Stadt erleben und genießen. Dabei habe ich mich wieder ganz neu in Berlin verliebt. Wer von euch plant dort seinen nächsten Urlaub zu verbringen, für den habe ich hier einen Travelguide. Und sogar Tipps zum Fernbus habe ich hier zu bieten. 
Seit ihr Tee-Menschen? Hier seht ihr meinen absoluten Lieblingstee, den Caramel Applepie von Teekanne, der schmeckt tatsächlich wie Apfelkuchen und ist schon von sich aus süß. Perfekt, oder? Außerdem habe ich eine Vorliebe für das Superfood Chiasamen entwickelt, gehört doch zum Blogger sein dazu, oder? Besonders mag ich sie als Pudding.

Kommentare:

  1. Ein schöner Rückblick! Der persönliche Kalender ist toll, habe in den letzten Jahren aber keinen mehr gemacht. Die Chiasamen verwende ich gern im Brot, total lecker! ;) Demnächst probier ich noch was anderes aus! Dir ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin über Instagram auf dich und deinen Blog gestoßen und mag deine Fotos und Blogposts sehr gerne :) da ich früher immer die Teensmag gelesen habe, habe ich mich sehr für dich gefreut, dass ein Artikel von dir darin erschienen ist. Vielleicht sollte ich mir mal wieder eine Ausgabe kaufen :D eine Teetrinkerin bin ich übrigens überhaupt nicht. Ich finde Heißgetränke schrecklich und wenn ich doch mal einen Tee trinke, bin ich krank und fühle mich wie kurz vor dem Tod :D
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Hey,
    dein Post war wie immer total toll :D herzlichen glückwunsch, dass ein artikel von dir in der teensmag erschienen ist. Mich würde es sehr interessieren, wie du deinen kalender aufbaust und benutzt! Bin selber noch auf der Suche nach dem richtigen Kalender für mich....
    wie genau machst du chiapudding? ich streue die samen immer nur so über mein müsli :)

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar, ich freue mich über jedes nette Wort! Wenn du spezielle Fragen hast, dann frag mich einfach bei TWITTER oder per E-Mail: larytales-blog@web.de :)